11.06.2014

Die Gerüche von Cannabis

Hier riecht es nach Marihuana I

Bei einem Konzert, auf einer Straße, auf dem Dach des Nachbarn oder in der Ausgang einer Bar ist sehr wahrscheinlich, dass wir vor einer Rauchwolke des besonderes und beißendes Cannabisgeruches innehalten.

Oler Marihuana

Nur zum Marihuanariechen reagiert unsere Gehirn auf seine psychoaktive Wirkungen. Diese Wirkungen entspannen oder regen unsere Nervenbindungen an, gemäß der Herkunft des Stammes von Cannabis.

In Denver, zum Beispiel, hat die Polizei ein Naseteleskop erschaffen. Es ist ein starkes Olfaktometer, um die Umwelt zu prüfen und um die Menge von Marihuana in der Luft zu messen.
Der Duft von Cannabis ist nämlich unverwechselbar.

Wer ist für den Geruch von Cannabis verantwortlich?

Cata Cannabis
Die Verantwortlichen für das Duftgewähren der Marihuanapflanze sind die Terpene. Moleküle, die in den meisten Pflanzen dabei sind, geben für jeden pflanzlichen Baum-, Obst-, Blumen-oder Pflanzenwesen Einzigartigkeit und Kraft.

Terpene, zum Beispiel, sind die Verantwortlichen von der Erzeugung der einzigartigen Düfte der hauptaromatischen Pflanzenarten – wie Kiefer, Thymian, Zitrus… -

Moleküle – die gebildet werden, wenn das Harz der Marihuanapflanze oxidiert ist – sind Terpenoide. Terpenoide sind verantwortlich für die Geruchsveränderungen, die in den Knospen der Ernte geschehen sind.

Man glaubt auch dass die Terpene zu psychoaktiven Cannabis beitragen.

Wofür nützt der Geruch der Cannabispflanze?

Die meisten duftende Pflanze, wie Marihuana, haben starke Gerüche mit einem Zweck der Anpassung an die Umwelt entwickelt. Der Zweck der Geruchs von Cannabis ist vollständig evolutionären: das Raubtiereabstoßen, das Pflanzeschützen gegen Plagen und Pilze und das Bestäuber locken, um die Art zu verewigen.

Ein Duft für jede Art

Mehr als 120 Terpen vorhanden in dem Harz der Marihuanapflanze sind bekannt.

Jede Pflanze hat eine andere duftende Merkmale mit sehr unterschiedliche Touchs inne: von dem Geruch von Käse in Käse Sorten bis den Geruch von Kirsche in Heidelbeere Sorten.

Heute, gibt es jeden Tag mehr Mitgleider der Durchführung vonCannabisproben, um die Singularitäten der Düfte von Marihuana zu erkennen und um ein wenig mehr über diese besondere Pflanze zu lernen.

Die wichtigsten Terpene, die ein Prüfer von Cannabis in Marihuanapflanzen finden wird, sind die gleiche Terpene dass er im Wein oder im Öl finden kann. Vom fruchtigen Düften bis Zitrus…Läss uns über sie sprechen.

Alpha-Pinen und Beta-Pinen: “Das unverwechselbare Duft von Kiefer”

Alfa pineo

Die wichtigsten Auswirkungen auf den Körper schaffen eine Alarmzustand, das Gedächtnisbehalten und die Neutralisation von einigen Wirkungen von THC.

In einem medizinischen Niveau ist dieser Duft nützlich um Asthma zu behandeln, und er ist ein starkes Antiseptikum und Bronchodilatator.

Es ist das gleich Terpen, das wir in Kiefernnadeln, Rosmarin, Basilikum, Petersilie oder Dill finden.

Wichtige Marihuanastämme, die dieses Terpen in sich haben, sind:

  • Jack Herer
  • Chemdawg
  • Bubba Kush
  • Trainwreck
  • Super Silver Haze

Myrcen: “tropischen Duft, Holz und Erde”

MircenoMyrcen ist in den meisten Cannabis-Sorten vor. Sein Duft erinnert uns an Moschus, Nelke, erdig, mit einem Hauch von tropischen Früchten.

Die wichtigsten Auswirkungen auf den Körper sind die Beruhigung, die Notwendigkeit des Sofableiben und die ganze Entspannung.

Man glaubt, dass seine medizinischen Eigenschaften antioxidative und antikanzerogene Wirkungen produzieren. Myrcen ist besonders effektiv bei Muskelverspannung, Schlaflosigkeit, Schmerzen, Entzündungen und Depressionen.

Wir können auch in Mango, Zitronengras, Thymian und Hopfen finden.

Die wichtigsten Sorten von Cannabis mit bemerkenswerter Präsenz von Myrcen sind:

  • Pure Kush
  • El Niño
  • Himalayan Gold
  • Skunk #1
  • White Widow

Limoneno: “Duft von Zitronen, Orangen und Zitrus im Allgemeinen.”

Es ist ein Terpen in vielen Früchten und es ist im Fall von Cannabis fast immer dabei. Die wichtigsten Auswirkungen dieser Duft im Körper sind das Stimmungverbessern und eine große Stressabbau.

Limoneno

Die wichtigsten medizinischen Eigenschaften, die Limoneno bringt, sind antibakterielle, antimykotische, antikanzerogene und antidepressivum. Es wird auch gesagt, dass Limoneno Gallensteine lösen kann, die Stimmung verbessern kann und Magen-Darmkomplikationen, Sodbrennen und Depression behandeln kann.

Wir können in der Fruchtschalen, Rosmarin, Wacholder und Pfefferminze erkennen.

Die Stämme von Marihuana mit Präsenz von Limonen sind:

  • OG Kush
  • Super Lemon Haze
  • Jack the Ripper
  • Lemon Skunk

Caryophyllen: “.Duft von Holz, süß und trocken”

CariofilenoCaryophyllen ist in Gewürznelken, schwarzen Pfeffer oder in der Schärfe.

Es flößt große physische Auswirkungen auf den Körper ein, aber es besitzt medizinische Eigenschaften wie darmschützenden und entzündungshemmenden Wirkungen. Caryophillen ist auch wirksam gegen Arthritis, Geschwüren, Autoimmunerkrankungen und andere gastrointestinale Komplikationen.

Wir können im schwarzen Pfeffer, Nelken und Baumwollpflanzen erkennen.

Der Stamm, der ein hohes Maß von Caryophillen enthält, ist der Hash Plant.

Linalool: “Duft von Blumen”

Linalool riecht nach Blumen mit einem Hauch von exostischen Gewürzen. Marihuanaverkostere erkennen Linalool auch als den Geruch von Karamell.

Linalool ist in mehr als zweihunderte Arten von Pflanzen, wie Lavandel, Orange, Rosmarin, Lorbeer, Minze, usw.

Linalol

Die wichtigsten Auswirkungen auf den Körper sind Beruhigungsmittel und Stressminderer.
Auf medizinische Level funktioniert Linalool als ein leistungsfähige anstlösende, krampflösende, antidepressive. Auf physichen Level ist Linalool ein Anti-Akne.

Marihuanastämme mit hohen Level von Linalool sind:

Andere Terpene, die wir in Marihuana-Pflanzen finden können, sind Rosenthal, Terpineol, Borneol, Delta-3-Caren, die pulegono, 1,8-Cineol, Campen, Sabinen, Phellandren, Terpinen und Terpinolen.