Ends In:
×
19.12.2017

Der Mythos des Einatmens

Wenn du einer von denen bist, die den Rauch halten, bis dein Gesicht blau wird. Es muss einen der drei folgenden Gründe sind: Sie versuchen, mit Ihren Freunden cool auszusehen, Holen Sie sich Ihr Geld von Ihren Gramm oder du willst einfach nur high werden. Aber was auch immer der Grund ist, Sie werden nicht mehr hoch setzen, wenn Sie mehr Rauch halten.

Also, wie ich wahrscheinlich denke: "Nun, je mehr, desto besser!" oder Dinge wie "Wenn Rauch beim Ausatmen nicht herauskommt, werde ich sicher mehr high sein "..." ... Leider zeigen Studien, dass du mit kleinen Puffs wirklich die gleiche Beule bekommst und es ist sogar wahrscheinlich gesünder. Hier sagen wir dir warum:

Unsere Lungen enthalten bestimmte Vesikel; Alveolen genannt, und was die Alveolen tun, sind alle Komponenten, die in die Lunge gelangen und sie in den Blutkreislauf schicken. Wenn Sie also einen Zug nehmen, werden die Chemikalien, die in die Lungen gelangen, von den Vesikeln eliminiert, nehmen Sauerstoff und THC und alles andere und senden sie zum Blut und dann zu den verschiedenen Teilen des Körpers. THC zum Beispiel geht zum Gehirn und erzeugt den psychoaktiven Effekt.

The myth of inhaling cannabis

Wenn du die magische Mary Jane rauchst; THC einmal in Ihrer Lunge wird sofort absorbiert. Dies bedeutet, dass Sie vor dem Ausatmen nicht länger als 3 Sekunden einatmen müssen.
Der Grund für eine solche Effizienz dieser kleinen Züge liegt in der Tatsache, dass die Lungen so konstruiert sind, dass sie Sauerstoff absorbieren und Kohlendioxid freisetzen, um nicht hoch zu werden. Aus diesem Grund werden nur 5% der Elemente, die in die Lungen gelangen, während der Zeit einer Einatmung / Ausatmung verarbeitet. Egal wie lange Sie Ihren Atem anhalten, Ihr Körper braucht nur eine begrenzte Menge an Substanzen.

Jetzt denkst du wahrscheinlich: "Nun, wie kann ich mehr kiffen"


Glücklicherweise erfordert dies nicht viel Wissenschaft: Es ist eigentlich ganz einfach, gib es mehr kleine Züge, nur ohne tief einzuatmen. Mehr THC, weniger chemische Produkte.
Oder wenn Sie neugierig sind, gibt es verschiedene Möglichkeiten, sich zu positionieren, entweder mit Tabak oder essbar.

The myth of inhaling cannabis

Oder .. Willst du einen seltsamen Vorschlag? Iss eine Mango ... Ja. Eine Mango. 1 Stunde vor dem Rauchen schneiden Sie einige Scheiben und mampfen: Myrcen, ein Terpen, das sowohl in Cannabispflanzen als auch in Mangos vorkommt, verstärkt die Wirkung von Cannabis. Es ist gesund, lecker und hilft dir gebacken zu werden.

Genießen Sie Ihr Cannabis und schützen Sie Ihre Lungen.